Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.03.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Doris Meyer
0611-6939522

Link zur Homepage


Visits

139
Im Dezernat „Boden und Altlasten“ des HLNUG ist die Position eines/r techn. Sachbearbeiters/in (m/w/d) vorerst befristet gem. § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d)

11.02.2020
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Wiesbaden
Organisation, Geographie, Bodenkunde, Agrarwissenschaft

Aufgaben

Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). Es werden Daten und Informationen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gutachten erstellt.
Der Boden oder besser die Böden sind - neben Wasser und Luft - die wichtigste Lebensgrundlage für Pflanzen, Tiere und den Menschen. Damit dieses sensible und äußerst empfindliche System auch in Zukunft geschützt wird, erfasst das HLNUG den Aufbau und den Zustand der Bö-den in Hessen, bewertet den Bodenzustand, gibt Handlungsempfehlungen und stellt diese Informationen zur Verfügung. Für die Erhebung, Qualitätssicherung, Bewertung, Auswertung und Präsentation der Bodendaten werden im gesamten Arbeitsprozess DV-Spezialanwendungen eingesetzt.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
•Die Erhebung und Bewertung von Bodenerosion in Hessen
•Mitarbeit bei der Erhebung und Pflege von Bodendaten (Punkt- und Flächendaten)
•Datenaufbereitung und Auswertung von Boden- und Reliefdaten nach Bedarf mit Geographischen Informationssystemen (GIS)
•Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Maßnahmen zur Minderung von Erosion bzw. zur Abwehr von Schäden durch Erosion.

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:
•ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor / FH-Studium) im Bereich Bodenwissenschaften, Agrarwissenschaften oder Geographie oder ein vergleichbares Studium mit dem Schwerpunkt Bodenkunde und Bodenerosion
•die Fähigkeit zur sicheren Ansprache der Bodenarten, der Bodenhorizonte und der Boden-formen im Gelände
•Kenntnisse der Boden- und Substratgenetik sowie -systematik und Erfahrung in der An-sprache und Bewertung von Bodenerosionsmerkmalen
•gute EDV-Kenntnisse im Bereich der MS-Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Um-gang mit Datenbankanwendungen und GIS
•Bereitschaft zur Geländearbeit
•Führerschein Klasse B (alt 3)
•gute Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
•eine selbstständige Arbeitsweise
Von Vorteil sind:
•Gute Kenntnisse in der Anwendung von Geographischen Informationssystemen und der Bodenerosionsmodellierung
•Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen zur Thematik der Erosion
Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, jedoch muss sichergestellt sein, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt wird.Fachlicher Ansprechpartner ist Herr Dr. Friedrich, Telefon: 0611 6939-9585. Das Verfahren wird betreut durch Frau Doris Meyer, Telefon: 0611 6939-522.
Näheres auf der Homepage des HLNUG.

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Eine sorgfältige Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzDas HLNUG ist aufgrund seines besonderen Engagements zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem „Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ des Landes Hessen zertifiziert.eit für Beschäftigte 40 Wochenstunden.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.05.2020
Dauer: 31.12.2022
Vergütung: E 10 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Öffentlicher Dienst

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart