Content Banner

Fakten

Anzeige endet

05.02.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 20 Std.

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Monique Schumann
030/39006263

Link zur Homepage


Visits

581
Für die Softwareentwicklung benötigen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt Ihre Unterstützung Haben Sie Lust, bereits während des Studiums an echten Projekten mitzuwirken? Dann bewerben Sie sich gleich heute und werden Sie Teil des IPK

STUDENTISCHE HILFSKRAFT FÜR DIE SOFTWAREENTWICKLUNG

05.12.2018
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK - Berlin
Wirtschaftsinformatik, Informatik, Technische Informatik, Medieninformatik

Aufgaben

Ausbau der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen durch folgende Aufgaben:
- Softwareentwicklung im Rahmen eines -Unternehmensmodellierungswerkzeuges (Client- und Serverseitig, bzw. mit Bezug auf Webanwendungen)
- Projektarbeit mit der Voraussetzung konzeptionellen Denkens, Bereitschaft eigenverantwortlich und engagiert am Erreichen von Projektzielen mitzuarbeiten

Qualifikation

- Sie befinden sich bevorzugt im Studium der Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
- Programmiererfahrung in einer der folgenden Sprachen: C/C++, Java, JavaScript
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind erwünscht
- Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: sofort
Dauer: 6 Monate mit eventueller Verlängerung
Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IPK in Berlin steht seit über 35 Jahren für Exzellenz in der Produktionswissenschaft. Es betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart